Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie herzlich zu unserer Einweihungsveranstaltung des Wandbildes zur Städtepartnerschaft Halle-Ufa am 07.08.2021 einladen.

Wann: 14-17 Uhr
Wo: Ufaer Str. 31, Ecke Kattowitzer Str. / Kattowitzer Str. 2A, 06128 Halle (Saale)

Die Einweihungsveranstaltung wird begleitet durch ein kulturelles Rahmenprogramm mit baschkirischem Bogenschießen und russischem, baschkirischem, bzw. tatarischem Gesang. Für die kleinen Gäste haben wir einen Seifenblasenkünstler eingeladen. Außerdem laden wir alle zu einer kleinen kulinarischen Reise nach Russland ein.

Das erste Wandbild zu einer Städtepartnerschaft in Halle (Saale) setzt ein Denkmal für die langjährigen, gut gepflegten und gelebten Verbindungen zwischen Ufa und Halle, die durch den Verein Freunde Baschkortostans e.V. maßgeblich mitgestaltet werden. Das Wandbild macht die Verbindung zwischen den Städten sichtbar und fördert in Halle ein Bewusstsein für eine gelebte Partnerschaft. Der Giebel befindet sich passenderweise in der Ufaer Straße in Halle-Südstadt. Dieser Giebel war für unser Vorhaben ideal geeignet. Zum einen wird eine geografische Nähe zur Partnerstadt erzeugt. Zum anderen sind wir davon überzeugt, dass wir die aktuellen und zukünftigen Bewohner:innen der Ufaer Straße, Passant:innen sowie Kinder und Jugendliche der umliegenden Schulen für den städtepartnerschaftlichen Gedanken nachhaltig interessieren werden.

Da wir verantwortungsvoll mit der aktuellen Situation umgehen wollen, gelten folgende Regeln:

  • Es gelten die derzeit gültigen Hygiene-Regeln!
  • Bleiben Sie bitte mit Erkältungssymptomen zu Hause und kurieren Sie sich aus.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen
die Freunde Baschkortostans e.V.